Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

Waldenburg BL – Pneukran umgestürzt

Pneukran umgestürzt in Waldenburg
Pneukran umgestürzt in Waldenburg (Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft)

Am Freitagmittag, 29. April 2022, kurz vor 12.00 Uhr, ist an der Hauptstrasse in Waldenburg BL ein mobiler Pneukran umgestürzt. Personen wurden dabei keine verletzt. Aufgrund der aufwendigen Bergungsaktion musste die Hauptstrasse mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Gemäss den bisherigen Kenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war der 60-jährige Kranführer mit Bauarbeiten an der Hauptstrasse beschäftigt, als der 36 Tonnen schwere Pneukran, aus noch nicht restlos geklärten Gründen, umkippte und quer auf die Strasse fiel. Der Kran musste anschliessend in einer aufwändigen Bergungsaktion durch zwei weitere Krane gesichert und abtransportiert werden.

Der Kranführer blieb beim Unfall unverletzt. Die Strasse wurde durch den umgekippten Kran lokal beschädigt und auch eine Brücke wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Der genaue Unfallhergang wird durch Spezialisten der Verkehrspolizei Basel-Landschaft untersucht.

Aufgrund des Unfalles musste die Hauptstrasse in Waldenburg für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Es wurde umgehend eine örtliche Verkehrsumleitung eingerichtet, trotzdem kam es im Gebiet der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Kapo BL