Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Walenstadt SG - In fremder Wohnung gekocht und gegessen - dreiste Fremde machen sich vorerst nicht aus dem Staub

In Walenstadt SG waren die Diebe besonders dreist und verliessen das Gebäude vorerst nicht.
In Walenstadt SG waren die Diebe besonders dreist und verliessen das Gebäude vorerst nicht. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Samstag (10.07.2021), um 02:45 Uhr, sind zwei unbekannte Männer in eine Wohnung an der Escherfeldstrasse eingedrungen, während das dort wohnende Ehepaar am Schlafen war.

Die unbekannten zwei Männer begannen in der Küche, das vom Ehepaar vorbereitete Essen für den nächsten Tag zu wärmen, öffneten diverse Lebensmittelpackungen und assen einen Grossteil davon. Durch den Lärm aufgeweckt sprach die Bewohnerin die beiden Männer an.

Diese kochten zuerst unbeirrt weiter und flüchteten erst dann in unbekannte Richtung, als der Ehemann dazukam.