Alle News zum Coronavirus
Kantone

Warnung - Betrüger bieten "echte" Covid Zertifikate auf Telegram an - liefern aber nicht!

(Bildquelle: Cybercrimepolice)

Betrüger bieten Menschen, die sich nicht gegen Covid impfen lassen wollen, in verschiedenen Telegram Kanälen und Gruppen vermeintlich "echte" Impfbüchlein und auch Zertifikate an. Überweist der Interessent das Geld in Form von Bitcoin, so ist das Geld weg, aber das Produkt wird nie geliefert.

Die Betrugsmasche

In verschiedensten Gruppen und Kanälen auf dem Messaging Dienst Telegram werden angeblich “echte” Impfbüchlein und auch “echte” Covid Zertifikate angeboten. Nach Bezahlung von 100 bis 125 Fr oder Euro in Form von Bitcoin werde das Produkt geliefert. Das Geld fliesst auf eine Bitcoinadresse des Betrügers, die Ware wird aber nie geliefert.

Screenshot Inserat.
Screenshot Inserat. (Bildquelle: Cybercrimepolice)
Screenshot Angebot.
Screenshot Angebot. (Bildquelle: Cybercrimepolice)
Screenshot Angebot Zertifikat.
Screenshot Angebot Zertifikat. (Bildquelle: Cybercrimepolice)
Screenshot Angebot Impfpass.
Screenshot Angebot Impfpass. (Bildquelle: Cybercrimepolice)
Screenshot bekannte Betrüger.
Screenshot bekannte Betrüger. (Bildquelle: Cybercrimepolice)
Screenshot Bekannte Betrüger.
Screenshot Bekannte Betrüger. (Bildquelle: Cybercrimepolice)

Was muss ich tun

  • Gehen Sie nicht auf dieses Angebot ein
  • Überweisen Sie keine Bitcoins an den Anbieter

Ich habe schon Geld überwiesen

  • Erstatten Sie Strafanzeige bei ihrer lokalen Polizeistation
  • Bedenken Sie, dass Sie sich selber strafbar gemacht haben, weil Sie ein gefälschtes Impfbüchlein oder Covid Zertifikat kaufen wollten

Quelle: cybercrimepolice.ch