Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Warth-Weinigen TG – Erfolgreich 5 Personen aus der Thur gerettet

Erfolgreich 5 Personen aus der Thur gerettet
Erfolgreich 5 Personen aus der Thur gerettet (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Am Sonntagmittag kollidierte auf der Thur bei Warth-Weiningen ein Schlauchboot mit einem Baumstamm. Die Kantonspolizei Thurgau rettete erfolgreich fünf Personen, es wurde niemand verletzt.

Am Sonntag gegen 13 Uhr liess sich eine fünfköpfige Familie in einem Schlauchboot die Thur hinuntertreiben. Unterhalb der Kartause Ittingen kollidierte das Boot mit einem Baumstamm und blieb hängen Die Personen konnten sich auf einen Baumstamm retten und alarmierten die Kantonale Notrufzentrale. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau waren rasch vor Ort. Spezialisten der Flussrettung der Kantonspolizei Thurgau konnten schliesslich die fünf Personen, ein 44- Mann und eine 39-jährige Frau sowie ihre drei Kinder im Alter von 10, 12 und 14 Jahren, retten und ans Ufer bringen. Der Rettungsdienst untersuchte vor Ort die Beteiligten, es wurde niemand verletzt.

Quelle: Kapo TG