Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Wigoltingen TG - Bei laufendem Motor fahrunfähig am Steuer eingeschlafen

Der Autofahrer musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. (Symbolbild)
Der Autofahrer musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Ein Autofahrer schlief in der Nacht zum Dienstag hinter dem Steuer ein und musste von der Polizei geweckt werden. Sein Führerausweis wurde eingezogen.

Kurz vor 23.30 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass an der Bahnhofstrasse ein Auto teils auf der Strasse und teils auf dem Trottoir stehe. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau stellten fest, dass ein Mann bei laufendem Motor hinter dem Steuer sass und schlief. Er konnte nur mit Mühe geweckt werden und verhielt sich gegenüber den Einsatzkräften aggressiv und renitent.

Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen ordnete beim fahrunfähigen Mann eine Blutentnahme und Urinprobe an. Der Führerausweis des 32-jährigen Slowaken wurde zuhanden des Strassenverkehrsamts eingezogen.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau