Alle News zum Coronavirus
Zürich

Winterthur ZH – Geldautomat gesprengt am frühen Morgen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kapo ZH)

Am frühen Montagmorgen (10.10.2022) ist in Winterthur durch Unbekannte ein Geldautomat gesprengt worden.

Kurz nach zwei Uhr ging die Meldung ein, dass Rauch aus einem Einkaufszentrum in Winterthur-Töss dringe. Die ausgerückten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stellten einen Einbruch fest. Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurde klar, dass ein inwendig installierter Geldautomat durch Unbekannte gesprengt worden war.

Die unbekannte Täterschaft konnte flüchten. Derzeit ist noch unklar, ob und wieviel Geld sie erbeuten konnten. An der Gebäudeinstallation entstand beträchtlicher Sachschaden. Ein Restaurant kann vorübergehend noch nicht für die Kundschaft öffnen.

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich standen das Forensische Institut Zürich FOR, ein Mitarbeiter von fedpol, die Stadtpolizei Winterthur und die Berufsfeuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur im Einsatz.

Quelle: Kapo ZH