Alle News zum Coronavirus
Wallis

Zeugenaufruf aus Saas-Fee VS - Verletzter, bewusstloser Skifahrer am Pistenrand aufgefunden

Gestern wurde in Saas-Fee VS ein bewusstloser Skifahrer aufgefunden.
Gestern wurde in Saas-Fee VS ein bewusstloser Skifahrer aufgefunden.

Am Montagnachmittag, 14. Dezember 2020 fanden Wintersportler einen Skifahrer bewusstlos am Pistenrand, unterhalb der Talstation «Felskinn». Der Mann wurde verletzt ins Spital geflogen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich im Skigebiet von Saas-Fee. Gemäss ersten Erkenntnissen befand sich der Skifahrer auf der Talfahrt von «Morenia» in Richtung Dorf.

Gegen 14:25 Uhr fanden Wintersportler unterhalb der Talstation «Felskinn» den bewusstlosen Skifahrer am Rand der Skipiste «Chalbermatten». Nach der medizinischen Erstversorgung auf der Unfallstelle wurde der Mann verletzt ins Inselspital Bern geflogen.

Es handelt sich um einen 75-jährigen Schweizer mit Wohnsitz in der Waadt. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugenaufruf

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft ersucht die Kantonspolizei jene Personen, welche Angaben zu diesem Vorfall machen können, darum, sich an die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis – Telefon 027 326 56 56 – zu wenden.

Zum Unfallzeitpunkt trug der Mann eine graue Skijacke, schwarze Hosen sowie einen schwarzen Helm.