Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A1 Züberwangen SG – Unfall gebaut und abgehauen

Unfall gebaut und abgehauen
Unfall gebaut und abgehauen (Bildquelle: rep)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (15.05.2022) ist auf der A1 eine unbekannte Person mit ihrem Auto verunfallt. Sie verliess die Unfallstelle, ohne sich bei der Polizei zu melden. Beim gesuchten Auto dürfte es sich um einen Bentley Continental handeln. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Die unbekannte Person fuhr von Zürich in Richtung St.Gallen. Höhe der Kilometrierung 358.3 bremste sie das Auto stark ab, fuhr nach rechts und prallte mit dem Auto in die Randleitplanke. Nachdem das Auto auf die Normalspur abgewiesen wurde, geriet es erneut auf den Pannenstreifen und prallte ein zweites Mal in die Randleitplanke. Danach fuhr der unbekannte Autofahrer oder die unbekannte Autofahrerin vermutlich bei der Ausfahrt Uzwil von der Autobahn. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile dürfte es sich beim Unfallauto um einen Bentley Continental handeln.

Quelle: Kapo SG