Alle News zum Coronavirus
Zürich

Zürich – Mann in Polizeigefängnis verstorben

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: tickermedia.ch)

Ein 52-jähriger Mann ist am frühen Mittwochmorgen (22.12.2021) tot in seiner Zelle im Zürcher Polizeigefängnis aufgefunden worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Zürich und der Staatsanwaltschaft bestehen keine Hinweise auf ein Drittverschulden.

Kurz vor fünf Uhr fand ein Mitarbeiter den Mann in der Zelle leblos auf dem Bett liegend vor. Der ausgerückte Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des Häftlings feststellen. Der 52-jährige Mann aus Libyen war unter anderem wegen eines Vermögensdelikts festgenommen worden.

Für die Spurensicherung wurde das Forensische Institut Zürich aufgeboten. Ermittlungen zur Todesursache werden durch die zuständige Staatsanwaltschaft, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsmedizin geführt. Die Staatsanwaltschaft hat – wie in solchen Fällen üblich – eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kapo ZH