Alle News zum Coronavirus

Thema: Wolhusen

01.09.2021 | 10:17

Menznau LU - Streifkollision von zwei Lastwagen löst weitere Unfälle aus

Gestern Morgen touchierten sich zwischen Wolhusen und Menznau zwei Lastwagen. In der Folge prallte ein Auto in einen der beteiligten Lastwagen. Aufgrund der einstreifigen Verkehrsführung ereignete sic...

14.07.2021 | 09:36

Drama in Wolhusen LU – Rund 100 Schweine und drei Kälber bei Vollbrand einer Scheune verendet

In der Nacht auf Mittwoch brannte eine Scheune in Wolhusen bis auf die Grundmauern nieder. Rund 75 Kühe und Kälber konnten gerettet werden, rund 100 Schweine und drei Kälber kamen in den Flammen um. P...

30.06.2021 | 12:00

(Nachtrag) Steinhuserberg LU - Blitzschlag zerstört Sägerei

Am Sonntag, 20. Juni, ist in Wolhusen eine Sägerei komplett niedergebrannt. Die Branddetektive der Luzerner Polizei konnten nun die Ursache klären. Der Brand ist auf einen Blitzschlag zurückzuführen.

29.06.2021 | 16:34

Unwetter im Kanton Luzern - Über 40 neue Ereignismeldungen

Heute Nachmittag kam es im Kanton Luzern zu erneuten Gewittern. Nach dem Mittag gingen bei der Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei über 40 Ereignismeldungen ein. Es wurden 12 Feuerwehren aufgebot...

29.06.2021 | 09:55

Unwetter im Kanton Luzern - Laufend weitere Schadensmeldungen – Vorsicht vor herabstürzenden Gebäudeteilen

Gestern Abend zogen erneut heftige Gewitter mit starkem Hagel über Teile des Kantons Luzern.

28.06.2021 | 21:32

Heftige Gewitter im Kanton Luzern – drei Personen verletzt

Heute Abend zogen erneut heftige Gewitter mit starkem Hagel über Teile des Kantons Luzern. Insgesamt gingen bei der Luzerner Polizei und den im einsatzstehenden Feuerwehren über 450 Ereignismeldungen ...

19.04.2021 | 11:29

Ruswil LU - 90 Tiere vor den Flammen gerettet!

Am Sonntagnachmittag brannte in Ruswil eine Scheune. Das Gebäude ist komplett niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Alle Tiere konnten gerettet und versorgt werden. Die Brandursache wird abgeklärt.

19.04.2021 | 11:26

Ruswil LU - 90 Tiere vor den Flammen gerettet!

Am Sonntagnachmittag brannte in Ruswil eine Scheune. Das Gebäude ist komplett niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Alle Tiere konnten gerettet und versorgt werden. Die Brandursache wird abgeklärt.

30.03.2021 | 11:30

Ruswil LU - Auto prallt in Steinmauer – eine Person verletzt

Zwischen Malters und Wolhusen verunglückte heute Morgen ein Autofahrer und prallte in eine Steinmauer. Er wurde verletzt, seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Die Kantonsstrasse musste vorüberge...

11.03.2021 | 11:37

Menznau LU - Wolhuserstrasse nach Unfall lange gesperrt!

Heute Morgen ereignete sich auf der Wolhuserstrasse in Menznau ein Verkehrsunfall. Beteiligt waren zwei Autos und ein Sattelmotorfahrzeug. Drei Personen wurden beim Unfall verletzt und durch den Rettu...