Alle News zum Coronavirus
Uri

30'000 Franken Sachschaden nach Selbstunfall auf der A2 bei Seedorf UR

Auf der Gotthardstrecke kam es gestern bei Seedorf UR auf der A2 zu einem Unfall.
Auf der Gotthardstrecke kam es gestern bei Seedorf UR auf der A2 zu einem Unfall. (Bildquelle: Kantonspolizei Uri)

Am Montag, 24. Mai 2021, kurz vor 16.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens inkl. Wohnanhänger mit niederländischen Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Richtung Süd.

Vor dem Tunnel Fischlaui kam bei Seedorf UR gestern die Fahrzeugkombination aus derzeit unbekannten Gründen ins Schleudern. Der PW kollidierte anschliessend mit der Mittelleitplanke. Dadurch kippte der Wohnanhänger um und der Personenwagen kam in Fahrtrichtung Nord zum Stillstand.

Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 30'000 Franken.