Alle News zum Coronavirus
Aargau

A1 Mägenwil AG – Streit auf Autobahnausfahrt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Drei Automobilisten blockierten wegen eines Streits gestern auf der Autobahn die Ausfahrt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag, 17. September 2022, um kurz nach 14.30 Uhr gingen bei der Kantonspolizei Aargau Meldungen ein, wonach bei der Autobahnausfahrt in Mägenwil, Fahrtrichtung Zürich, drei Fahrzeuge die Fahrbahn blockieren würden. Der nachfolgende Verkehr sei zum Stillstand gekommen.

Beim Eintreffen der Patrouille waren die bezeichneten Fahrzeuge nicht mehr auf der Autobahn. Bei der nahegelegenen Tankstelle konnte ein Autolenker angetroffen und befragt werden. Als Grund für den Stillstand wurde ein schwelender Konflikt auf der Autobahn ab Kölliken genannt, der mit dem Austauschen von Nettigkeiten auf der Autobahnausfahrt in Mägenwil eskalierte.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, welche Angaben zum Ablauf der Ereignisse auf der Autobahnausfahrt machen können und aufgrund des Stillstands entsprechend reagieren mussten. In die Aktion involviert waren ein blauer VW Golf, ein grauer Ford Focus und ein schwarzer Audi A7.

Zeugenaufruf: Hinweise nimmt die Mobile Polizei in Schafisheim (Tel.: 062 886 88 88) entgegen.

Quelle: Kapo AG