Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A1 Oberbüren SG – Stauende übersehen und Auffahrkollision verursacht

Stauende übersehen und Auffahrkollision verursacht auf der A1
Stauende übersehen und Auffahrkollision verursacht auf der A1 (Bildquelle: Kapo SG)

Am Freitag (18.11.2022), um 16:20 Uhr, ist es auf der Autobahn A1 zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden zwei Autofahrer verletzt.

Ein 78-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Autobahn A1 von Uzwil Richtung Gossau. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und des Rückstaus musste er sein Auto abbremsen und schliesslich auf dem mittleren Fahrstreifen anhalten. Dies bemerkte eine 27-jährige Frau zu spät und prallte mit ihrem Auto in das Auto des stillstehenden 78-Jährigen.

Durch den Unfall wurden beide Fahrer eher leicht verletzt, wobei die 27-Jährige mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden musste. An den Autos entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

Quelle: Kapo SG