Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A1 St. Gallen – Auffahrunfall auf Autobahn zwischen Auto und Motorrad

Auffahrunfall auf der A1 in St. Gallen zwischen Auto und Motorrad
Auffahrunfall auf der A1 in St. Gallen zwischen Auto und Motorrad (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Donnerstagabend (14.07.2022), kurz nach 17:30 Uhr, ist es auf der Autobahn A1 Richtung Zürich zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 62-jähriger Motorradfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Eine 22-jährige Autofahrerin und ihre 20-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden von über 10'000 Franken.

Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr gemeinsam mit ihrer 20-jährigen Beifahrerin von St.Gallen in Richtung Zürich. Verkehrsbedingt musste sie ihr Auto abrupt abbremsen. Ein 62-jähriger Motorradfahrer bemerkte dies zu spät. In der Folge prallte sein Motorrad ins Heck des Autos. Der Mann wurde dabei unbestimmt verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Die Autofahrerin und ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt. Während sich der Sachschaden des Autos auf zirka 5'000 Franken beläuft, entstand beim Motorrad ein Totalschaden.

Quelle: Kapo SG