Alle News zum Coronavirus
Uri

A2 Amsteg UR – Motorradfahrer bei Selbstkollision verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker.ch - (Symbolbild))

Am Samstag, 30. April 2022, um ca. 15.00 Uhr, fuhr ein Motorrad mit deutschem Kontrollschild, gelenkt durch einen 38-jährigen Mann aus Deutschland, auf der Autobahn A2 Richtung Süden.

Im Riedtunnel kam er aus zurzeit unbekannten Gründen zu weit nach rechts, kollidierte mit dem Bankett und der Tunnelwand und kam in der Folge zu Fall. Der Verunfallte verletzte sich beim Sturz erheblich und musste mit dem Rettungsdienst Uri ins Kantonspital Uri überführt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in der Höhe von ca. Fr. 7'000.- sowie ein geringer Sachschaden an der Verkehrseinrichtung in der Höhe von ca. Fr. 500.-. Die Autobahn A2 musste im Unfallbereich für die Bergungsarbeiten für rund 45 Minuten einspurig geführt werden.

Im Einsatz standen die Schadenwehr Gotthard, der Rettungsdienst Uri, das Amt für Betrieb Nationalstrassen sowie die Kantonspolizei Uri.

Quelle: Kapo UR