Alle News zum Coronavirus
Aargau

A3 Effingen AG – Auf Autobahn mit Notrufsäule kollidiert

Auf A3 mit Notrufsäule kollidiert
Auf A3 mit Notrufsäule kollidiert (Bildquelle: Kapo AG)

Am Freitagnachmittag geriet ein Fahrzeuglenker auf der Autobahn A3 Richtung Frick fahrend rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Notrufsäule. Durch die Kollision wurde er leicht verletzt und musste mit der Ambulanz in Spitalpflege verbracht werden.

Der 45jährige Fahrzeuglenker aus der Region Basel war am Freitagnachmittag, 11.11.2022, gegen 16:15 Uhr mit einem Lieferwagen auf der Autobahn A3 Richtung Frick – Basel unterwegs. Aus bislang noch unbekannten Gründen geriet er nach dem Bözbergtunnel rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Notrufsäule.

Das Fahrzeug kam einige Meter später zum Stehen. Durch die Kollision wurde der Fahrzeuglenker leicht verletzt und musste durch die Ambulanz ins Spital gefahren werden. Die Notrufsäule wurde stark beschädigt und muss ersetzt werden. Ebenfalls ist der Lieferwagen beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. CHF 30'000.--.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallherganges aufgenommen. Der Führerausweis wurde dem Unfallverursacher zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Quelle: Kapo AG