Alle News zum Coronavirus
Thurgau

A7 Kreuzlingen TG – Mit Auto in der Autobahnausfahrt überschlagen

Mit Auto auf Autobahnausfahrt der A7 bei Kreuzlingen überschlagen
Mit Auto auf Autobahnausfahrt der A7 bei Kreuzlingen überschlagen (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Autofahrer verursachte am Freitag auf der Autobahnausfahrt Kreuzlingen Süd einen Selbstunfall. Er wurde verletzt.

Der 61-jährige Autofahrer war kurz vor 18:30 Uhr auf der Autobahn A7 in Richtung Konstanz unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte er die Ausfahrt Kreuzlingen Süd benutzen, dabei verlor er aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses kollidierte mit der Signalisation, schleuderte über die Wiese und überschlug sich.

Mit Auto auf Autobahnausfahrt der A7 bei Kreuzlingen überschlagen
Mit Auto auf Autobahnausfahrt der A7 bei Kreuzlingen überschlagen (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Der Autofahrer wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht, der Sachschaden ist einige tausend Franken hoch. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Ausfahrt Kreuzlingen Süd vorübergehend gesperrt werden.

Quelle: Kapo TG