Alle News zum Coronavirus
Zürich

Adliswil ZH – Unfall auf Baustelle fordert Schwerverletzten

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Stadtpolizei Zürich)

Bei einem Sturz hat sich am frühen Samstagnachmittag (22.01.2022) in Adliswil ein Kranmonteur schwere Verletzungen zugezogen.

Kurz nach 13 Uhr war ein 53 Jahre alter Monteur mit dem Aufbau eines Krans beschäftigt. Aus bislang nicht bekannten Gründen stürzte er dabei vier Meter in die Tiefe und blieb schwer verletzt, auf den vier Meter hohen Stabilisationsgewichten des Krans, liegen. Für seine Bergung wurde die Feuerwehr Adliswil aufgeboten. Nach der medizinischen Erstversorgung durch einen Notarzt und dem Team einer Rettungsambulanz von Schutz & Rettung Zürich, wurde der Verletzte in ein Spital gefahren.

Die Ursache des Sturzes ist Gegenstand laufender Untersuchungen, welche die Kantonspolizei Zürich aufgenommen hat.

Quelle: Kapo ZH