Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Altishausen TG – 18-Jähriger mit Auto vor Polizeikontrolle geflüchtet

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Autofahrer entzog sich am Donnerstag in Altishausen einer Kontrolle. Er konnte wenig später in Weinfelden angehalten und festgenommen werden. Dem 18-Jährigen werden zahlreiche Verstösse zur Last gelegt.

Kurz vor 16.30 Uhr wollten Mitarbeitende des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit auf der Siegershauserstrasse einen Autofahrer zur Kontrolle anhalten. Der Lenker missachtete das Haltezeichen und flüchtete in Richtung Weinfelden. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau nahmen ebenfalls die Verfolgung des Fahrzeugs auf und errichteten an der Dufourstrasse in Weinfelden eine Strassensperre. Der 18-jährige Mann konnte darauf angehalten und festgenommen werden.

Abklärungen ergaben, dass das Auto nicht eingelöst war und kein Versicherungsschutz bestand. Der Schweizer war trotz Entzug des Lernfahrausweises und in fahrunfähigem Zustand unterwegs. Die Staatsanwaltschaft ordnete bei dem Mann eine Blutentnahme und Urinprobe an.

Quelle: Kapo TG