Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Altstätten und St. Margrethen SG – Festnahmen wegen Schwarzarbeit

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Am Mittwoch (11.08.2021), sind auf einer Baustelle an der Blattenstrasse in Altstätten und in einer Wohnung am Lindenhofweg in St.Margrethen zwei Nordmazedonier und eine Chinesin als illegale Arbeitnehmende angetroffen und festgenommen worden.

Ein 22- und ein 42-jähriger Nordmazedonier wurden als Arbeiter auf einer Baustelle in Altstätten durch Mitarbeitende der Kantonspolizei St.Gallen kontrolliert. Dabei konnte festgestellt werden, dass keiner der beiden Männer im Besitze einer Aufenthalts- oder Arbeitsbewilligung für die Schweiz war. Ebenfalls keine Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung konnte eine 54-jährige Chinesin vorweisen. Sie bot in einer Wohnung in St. Margrethen erotische Dienstleistungen an.

Sie wurde wie die beiden Bauarbeiter festgenommen und der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zugeführt. Es wurden strafrechtliche Massnahmen eingeleitet. Ausserdem werden durch das Migrationsamt fremdenpolizeiliche Massnahmen geprüft. Die jeweiligen Arbeitgeber werden ebenfalls angezeigt.

Kapo SG