Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Appenzell AI - 7-Jähriger auf Fussgängerstreifen von Motorrad angefahren

In Appenzell AI wurde gestern ein Kind auf dem Fussgängerstreifen angefahren und leicht verletzt. (Symbolbild)
In Appenzell AI wurde gestern ein Kind auf dem Fussgängerstreifen angefahren und leicht verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Innerrhoden)

7-jähriger von Motorrad angefahren - Zeugenaufruf

Am gestrigen Dienstagnachmittag (23.11.2021) kurz nach 15.00 Uhr wollte ein 7-jähriger Schüler die Unterrainstrasse in Appenzell auf dem Fussgängerstreifen Höhe Linermuseum überqueren. Ein Richtung Forrenquartier fahrender Lastwagen hielt an und gewährte dem Knaben die Querung.

Während der Schüler die Strasse überquerte, fuhr ein bislang unbekannter Motorradlenker in Richtung Chlos und kollidierte dabei mit dem Buben. Der Motorradfahrer stürzte und verliess die Unfallstelle ohne sich um den Knaben zu kümmern.

Die Kantonspolizei sucht nun Zeugen, die nähere Auskünfte zum Unfallgeschehen machen können.

Quelle: Kapo AI