Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Appenzell AI – Kollision zwischen Fahrrad und Personenwagen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Innerrhoden)

Der beteiligte Personenwagen entfernte sich nach der Kollision von der Unfallstelle.

Am Freitag (21.05.2021) kurz nach 1630 Uhr fuhr ein 16-jähriger Fahrradfahrer auf der Weissbadstrasse Richtung Steinegg. Dabei wurde er von einem Personenwagen überholt, wobei es während des Vorgangs zu einer Streifkollision kam. In Folge stürzte der jugendliche Fahrradfahrer und verletzte sich leicht. Der Personenwagenlenker setzte seine Fahrt fort und entfernte sich von der Unfallstelle.

Zeugenaufruf
Zwecks Klärung des Unfallhergangs werden Personen die Angaben zum Unfall machen können, insbesondere der beteiligte Personenwagenlenker, gebeten, sich bei der Kantonspolizei Innerrhoden (071 788 95 00) zu melden.