Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Arbon TG – E-Bike-Fahrerin verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Nach der Kollision mit einem Auto in Arbon musste am Donnerstag eine E-Bike-Fahrerin ins Spital gebracht werden.

Gegen 10.15 Uhr wollte ein 44-jähriger Autofahrer von einem Parkplatz nach rechts in die Landquartstrasse einbiegen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah er dabei eine von links kommende E-Bike-Fahrerin, die auf dem vortrittsberechtigten Fahrradstreifen stadtauswärts unterwegs war.

Die 81-jährige wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.