Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Arvigo GR - 76-Jährige verliert Kontrolle über Auto

In Arvigo GR hat sich ein Auto überschlagen.
In Arvigo GR hat sich ein Auto überschlagen.

Am Mittwoch ist eine Autolenkerin bei einem Selbstunfall in Arvigo verletzt worden. Aufgrund der Erstmeldung stand auch die Strassenrettung im Einsatz.

Die 76-Jährige fuhr um 15 Uhr auf der Hauptstrasse von Roveredo bergwärts in Richtung Arvigo. Beim dortigen Ortseingang kollidierte ihr Auto mit einem rechtsseitigen Metallzaun und überschlug sich auf die Beifahrerseite.

Aufgrund der Erstmeldung, dass die Frau im Auto eingeklemmt sei, rückte die Strassenrettung Bassa Mesolcina aus. Unter Mithilfe von Drittpersonen und eines Teams der Ambulanza del Moesano konnte eine Polizeipatrouille die Frau aus dem Auto bergen. Sie wurde vor Ort medizinisch versorgt und ins Spital nach Bellinzona transportiert.

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt den genauen Unfallhergang.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden