Alle News zum Coronavirus
Tessin

Arzo TI - Schwerer Unfall heute

In Arzo TI kam es heute zu einem schweren Verkehrsunfall. (Symbolbild)
In Arzo TI kam es heute zu einem schweren Verkehrsunfall. (Symbolbild) (Bildquelle: Rega)

Wie die Kantonspolizei mitteilt, kam es heute kurz nach 12 Uhr in Arzo zu einem Verkehrsunfall.

Nach einer ersten Rekonstruktion war ein 21-jähriger Schweizer Autofahrer aus dem Mendrisiotto auf der Via Remo Rossi unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Motorrad eines 70-jährigen Schweizers aus der Region. Durch den heftigen Aufprall wurde er vom Motorrad geschleudert.

Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Stadtpolizei Mendrisio sowie Sanitäter der SAM und der REGA trafen am Unfallort ein und transportierten die Verletzten nach der Erstversorgung mit Krankenwagen und Helikopter ins Spital.

Nach einer ersten ärztlichen Einschätzung erlitt der 70-jährige Mann schwere Verletzungen, während der 21-jährige Mann Verletzungen aufwies, die als nicht schwer eingestuft wurden. Um die Untersuchung und die Rettungsarbeiten zu ermöglichen, wurde der vom Unfall betroffene Straßenabschnitt vorübergehend gesperrt.

Quelle: Kapo TI