Alle News zum Coronavirus
Zug

Baar ZG - Mit 40 Zentimeter Schnee auf dem Dach auf der Autobahn unterwegs

Der lenker vom Lieferwagen wurde in Baar ZG wegen dem Schnee auf dem Dach gestoppt.
Der lenker vom Lieferwagen wurde in Baar ZG wegen dem Schnee auf dem Dach gestoppt.

Am Montagnachmittag haben Einsatzkräfte einen Lieferwagen gestoppt, der mit einer hohen Schneelast auf dem Dach unterwegs gewesen ist. Der Lenker wird verzeigt und musste vor der Weiterfahrt den Schnee entfernen.

Einer Patrouille der Zuger Polizei ist am gestrigen Montagnachmittag (13. Dezember 2021) auf der Autobahn A14 ein Lieferwagen aufgefallen, der mit viel Schnee auf dem Dach von Sihlbrugg kommend in Richtung Zug fuhr. Bei der Autobahnausfahrt Baar wurde das Fahrzeug gestoppt und kontrolliert. Dabei stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Nassschnee auf dem Dach des Lieferwagens eine Höhe von rund 40 cm hatte.

Der 61-jährige Lenker wird verzeigt und musste sein Fahrzeug vor der Weiterfahrt vom Schnee befreien.

Die Zuger Polizei appelliert an die Eigenverantwortung der Verkehrsteilnehmenden. Um schweren Unfällen vorzubeugen, ist vor der Abfahrt genügend Zeit einzuplanen und das Fahrzeug vollständig von Schnee und Eis zu befreien.

Herunterfallende Schneemassen oder Eisblöcke können andere Fahrzeuge treffen oder die Fahrbahn blockieren, was zu gefährlichen Situationen oder sogar Unfällen führen kann. Auch Lichter, Seitenspiegel und Rückstrahler müssen sauber und das Kontrollschild gut lesbar sein.

Quelle: Zuger Polizei