Alle News zum Coronavirus
Aargau

Baden AG – Kundgebung verlief friedlich

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Die Kundgebung von Corona-Massnahmekritikern von heute Nachmittag in Baden verlief friedlich. Die Polizei musste nicht eingreifen.

Die bewilligte Kundgebung mit mehreren hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern führte am Samstagnachmittag, 16. Oktober 2021, auf einer festgelegten Route durch die Badener Innenstadt. Wie angekündigt formierte sich punktuell Widerstand in Form kleinerer Gegendemonstrationen. Zwar führte dies zu Wortgefechten und gegenseitigen Provokationen, machte ein Eingreifen der Polizei aber nicht notwendig. Die Kundgebung war etwa um 15:30 Uhr offiziell beendet, worauf sich die Versammlung auflöste.

Die Polizei hielt einen 28-jährigen Teilnehmer der Kundgebung zur näheren Überprüfung an und belegte ihn mit einer Wegweisung.

Quelle: Kapo AG