Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Berggängerin am Rappastein verunfallt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Rega)

Am Mittwochmittag (08.06.2022) verunfallte eine Berggängerin im liechtensteinischen Alpengebiet und musste durch die REGA geborgen werden.

Die Berggängerin war am Mittwoch im liechtensteinischen Gebirge unterwegs und kam um die Mittagszeit im Gebiet des Rappasteins zu Sturz, wobei sie sich unbestimmten Grades verletzte. Die Verunfallte alarmierte in der Folge selber die Einsatzzentrale der Landespolizei, welche die REGA zur Bergung aufbot. Die Verletzte konnte geborgen und in Spitalpflege geflogen werden.

Quelle: lpfl