Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Berlingen TG - Frau stark alkoholisiert von der Strasse abgekommen

In Berlingen TG ist gestern eine Frau alkoholisiert mit dem Auto verunfallt.
In Berlingen TG ist gestern eine Frau alkoholisiert mit dem Auto verunfallt. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine stark alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstag in Berlingen einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war die Autofahrerin gestern kurz vor 14.45 Uhr auf der Hauptstrasse von Mannenbach in Richtung Berlingen unterwegs. Dabei verlor sie aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Nach der Kollision mit der Leitplanke am rechten Strassenrand überquerte sie die Gegenfahrbahn und kam im angrenzenden Wiesland zum Stillstand. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken hoch.

Ein Atemalkoholtest bei der 56-jährigen Schweizerin ergab einen Wert von rund 1,2 mg/l Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Der Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.