Alle News zum Coronavirus
Luzern

Beromünster LU - 23-Jähriger baut Selbstunfall und verlässt die Unfallstelle

Beim Unfall in Schwarzenbach LU war Alkohol im Spiel.
Beim Unfall in Schwarzenbach LU war Alkohol im Spiel. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag prallte auf der Kantonsstrasse in Schwarzenbach ein Fahrzeuglenker mit seinem Auto gegen eine Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Die Atemalkoholprobe beim mutmasslichen Fahrzeuglenker ergab einen Wert von 0,44 mg/l.

Am heutigen Donnerstag, 25. November 2021, kurz vor 01:30 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass auf der Kantonsstrasse in Schwarzenbach ein Auto gegen die Leitplanke geprallt sei.

Beim Eintreffen der Polizei befanden sich keine Personen beim Fahrzeug. Der mutmassliche Autofahrer kam nach einiger Zeit unverletzt zum Fahrzeug zurück. Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,44 mg/l. Es wurde eine Blut- und Urinentnahme angeordnet. Der Führerausweis des 23-jährigen Mannes wurde gesperrt.

Das Fahrzeug wurde durch einen Pannendienst mit einem Kran geborgen und abtransportiert. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 20'000 Franken.

Die Polizei hat den Wagen leer vorgefunden.
Die Polizei hat den Wagen leer vorgefunden. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Quelle: Luzerner Polizei