Alle News zum Coronavirus
Luzern

Beromünster LU - Auto fährt in Linienbus

Zwei Personen bei Unfall in Beromünster LU verletzt.
Zwei Personen bei Unfall in Beromünster LU verletzt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am Montagmittag ereignete sich in Beromünster ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos und einem Bus. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Am Montagmittag (17. Januar 2022) kam es auf der Kreuzung "Flecken" in Beromünster zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Bus der Busbetriebe Seetal-Freiamt AG.

Eine ortskundige Lenkerin war mit ihrem Auto auf der Aargauerstrasse unterwegs in Richtung Flecken. Beim Einmünden in den Flecken kam es mit dem vom links kommenden Linienbus zu einer heftigen Kollision. Ihr Auto wurde durch den Aufprall in ein weiteres Fahrzeug geschleudert. Die beiden Autofahrer wurden leicht verletzt.

Sie wurden vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle in das Spital gebracht. Der Bus war ohne Fahrgäste unterwegs. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 25'000 Franken. Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Michelsamt.

Quelle: Luzerner Polizei