Alle News zum Coronavirus
Aargau

Bremgarten AG - Fahrzeuglenkerin mit Kind gerät auf Gegenfahrbahn und verursacht Frontalkollision mit Lastwagen!

In diesem Fahrzeug waren Mutter und Kleinkind.
In diesem Fahrzeug waren Mutter und Kleinkind. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Eine Fahrzeuglenkerin kollidierte heute Mittwochmorgen auf der Verbindungsstrecke Bremgarten Richtung Wohlen seitlich frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Die 32-jährige Fahrzeuglenkerin war am heutigen Mittwochmorgen, 08.06.2022 gegen 07:20 Uhr mit ihrem zweijährigen Kind Richtung Wohlen unterwegs. Auf bislang unbekannte Art und Weise geriet sie plötzlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Der Lastwagenlenker bremste seine Fahrt vor der Kollision fast bis zum Stillstand ab und verhinderte damit einen schlimmeren Verlauf.

Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt und wird nun abgeklärt. Die Staatsanwaltschaft Muri – Bremgarten ordnete bei der Unfallverursacherin eine Blut- und Urinprobe an.

Die Fahrzeuglenkerin und ihr zweijähriges Kind wurden zur Kontrolle in Spitalpflege verbracht. Verletzt wurde aber niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund Fr. 10'000.--. Die Autolenkerin musste ihren Führerausweis zu Handen der Entzugsbehörde abgeben.

Der korrekt fahrende Lastwagen wurde beschädigt.
Der korrekt fahrende Lastwagen wurde beschädigt. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Während der Unfallaufnahme konnte der Verkehr auf der Strecke Bremgarten – Wohlen einstreifig passieren und wurde durch die Feuerwehr Bremgarten geregelt.

Quelle: Kantonspolizei Aargau