Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Brunnen SZ – Lenker eines Elektrotrottinetts nach Selbstunfall verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am Samstag, 18. September 2021, ereignete sich kurz vor 14 Uhr in Brunnen ein Verkehrsunfall.

Ein 37-jähriger Lenker eines Elektrotrottinetts kam auf der Mosistrasse ohne Dritteinwirkung zu Fall, wobei er sich erhebliche Verletzungen zuzog und mit der Rega in Spital geflogen wurde. Die Unfallursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Nebst der Kantonspolizei Schwyz und der Rega, stand der Rettungsdienst Schwyz im Einsatz.

Quelle: Kapo SZ