Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Buchs SG - Baustellen-Toilette in Brand gesteckt und zerstört

In Buchs SG wurde gestern eine Baustellen-Toilette angezündet.
In Buchs SG wurde gestern eine Baustellen-Toilette angezündet. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Samstag (21.08.2021), um 20:21 Uhr, ist an der Industriestrasse eine Baustellen-Toilette (ToiToi) abgebrannt. Die Kantonspolizei St.Gallen geht von Brandstiftung aus.

Eine Auskunftsperson meldete den Brand der Baustellen-Toilette in Buchs SG. Die örtliche Feuerwehr rückte aus, löschte den Brand und verhinderte so weiteren Sachschaden.

Die Baustellen-Toilette wurde durch das Feuer total zerstört. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Als Brandursache steht eine vorsätzliche Brandverursachung im Vordergrund.

Kapo SG