Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Bühler AR – Auffahrkollision beim Fussgängerstreifen

Auffahrkollision beim Fussgängerstreifen in Bühler
Auffahrkollision beim Fussgängerstreifen in Bühler (Bildquelle: Kantonspolizei AR)

Am Samstagmittag, 12. Juni 2021, ist es in Bühler vor einem Fussgängerstreifen zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.

Ein 46-jähriger Mann lenkte kurz vor 13.00 Uhr sein Auto von Bühler in Richtung Teufen. Im Bereich Dorfstrasse 98 hielt er sein Fahrzeug vor einem Fussgängerstreifen an, um eine 16-jährige Fussgängerin die Strasse passieren zu lassen. Der nachfolgende, 42-jährige Automobilist, bemerkte dies zu spät und prallte gegen das Heck des stehenden Fahrzeuges. In der Folge schob es den vorderen Personenwagen auf den Fussgängerstreifen, wo es zu einer Kollision mit der Fussgängerin kam. Diese konnte sich auf der Motorhaube abstützen und kam nicht zu Fall.

Die Fussgängerin, sowie die beiden Autolenker, haben sich beim Unfall nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.