Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Bulle FR - 80-jährige Frau auf der Strasse bestohlen

In Bulle wurde eine ältere Frau Opfer eines Diebstahls. (Symbolbild)
In Bulle wurde eine ältere Frau Opfer eines Diebstahls. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Dienstag wurde in Bulle einer Frau die Handtasche gestohlen als sie sich auf dem Weg zu einem Verwandten befand. Sie hat sich leicht verletzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Am Dienstag, 6. Dezember 2022 kurz vor Mitternacht, wurde einer 80-jährigen Frau in Bulle die Handtasche gestohlen als sie zu Fuss zwischen der Route de Morlon und der Rue du Ferrage unterwegs war.

Der Täter, ein etwa 180 cm grosser Mann mit schlanker Statur und dunkler Kleidung, flüchtete zu Fuss in Richtung Stadtzentrum von Bulle. Kurz nach der Tat half ein englischsprachiger Mann zwischen 20 und 25 Jahren dem leicht verletzten Opfer. Die 80-Jährige wurde danach von Sanitätern der Ambulanz konsultiert und begab sich schliesslich zu einem späteren Zeitpunkt zu einem Arzt.

Eine Ermittlung wurde eingeleitet um die Umstände des Vorfalls zu klären.

Quelle: Kantonspolizei Freiburg