Alle News zum Coronavirus
Bern

Burgdorf BE – Fussgänger nach Sturz in kritischem Zustand

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Samstagabend ist in Burgdorf ein Fussgänger gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Der genaue Hergang der Ereignisse konnte bisher nicht abschliessend geklärt werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Samstag, 5. November 2022, wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 20.30 Uhr gemeldet, dass an der Bernstrasse ein Fussgänger bewusstlos am Boden liege. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte leisteten Drittpersonen dem Mann bereits erste Hilfe. Er wurde anschliessend in kritischem Zustand mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Der betroffene Strassenabschnitt war für die Dauer der Unfallarbeiten kurzzeitig gesperrt.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen befand sich der 66-jährige Mann kurz vor einem Fussgängerstreifen auf dem Trottoir, als zeitgleich ein Auto auf der Bernstrasse von Burgdorf herkommend in Richtung Steinhof fuhr. Als sich das Fahrzeug auf Höhe des Mannes befand, fiel dieser aus noch zu klärenden Gründen gegen das vorbeifahrende Fahrzeug und stürzte schliesslich auf die Strasse.

Quelle: Kapo BE