Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Cazis GR - Autolenker verliert Kontrolle über Renault

Totalschaden auf der N13 bei Cazis GR.
Totalschaden auf der N13 bei Cazis GR. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

In der Nacht auf Dienstag ist auf der Autostrasse N13 in Cazis ein Automobilist mehrmals mit Leitplanken kollidiert. Durch den Verkehrsunfall wurde der Lenker leicht verletzt.

Der 51-jährige Automobilist fuhr gegen 0.30 Uhr von Thusis kommend über die Nordspur der Autostrasse N13 in Richtung Chur. Kurz nach dem Anschluss Thusis Nord kollidierte das Auto mehrmals mit der Mittelleitplanke sowie mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Nach rund dreihundert Metern kam das Fahrzeug total beschädigt auf der Überholspur zum Stillstand.

Der Lenker erlitt durch die Kollisionen leichte Verletzungen und wurde zu weiteren medizinischen Massnahmen durch ein Ambulanzteam der Rettung Mittelbünden ins Spital nach Thusis gebracht.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

Quelle: Kapo GR