Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Chur GR – Auffahrunfall vor Fussgängerstreifen

Auffahrunfall vor Fussgängerstreifen
Auffahrunfall vor Fussgängerstreifen (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

In Chur ist es am Freitagmittag (01.04.2022) zu einem Auffahrunfall gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Eine 21-jährige Personenwagenlenkerin fuhr auf der Ringstrasse in Richtung Masans. Auf dem Trottoir Höhe Calandastrasse bemerkte sie eine Person, welche den dortigen Fussgängerstreifen überqueren wollte. Folglich hielt die Autofahrerin vor dem Fussgängerstreifen an. Der 35-jährige Lenker des nachfolgenden Personenwagens bemerkte dies zu spät und fuhr heftig auf das stehende Auto auf.

Die 21-Jährige wurde leicht verletzt und wird sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. An beiden Autos entstand hoher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Stapo Chur