Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Chur GR - E-Bike-Fahrerin bei einer Kollision mit einem Personenwagen verletzt

Nach Unfall weitergefahren. (Symbolbild)
Nach Unfall weitergefahren. (Symbolbild) (Bildquelle: fsHH (CC0))

Am Mittwochvormittag (11.01.2023), um 11:30 Uhr ist es im Kreiselverkehrsplatz Gürtel- /Gäuggelistrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einer E-Bike-Lenkerin und einem unbekannten Personenwagen gekommen. Die E-Bike-Lenkerin wurde dabei verletzt.

Die 76-jährige Lenkerin fuhr mit ihrem E-Bike auf der Gürtelstrasse zur Gäuggelistrasse. Kurz nach der Einfahrt in den Kreisverkehrsplatz Gürtel-/Gäuggelistrasse kam es zu einer Kollision mit einem unbekannten Personenwagen, welcher in dieselbe Richtung fuhr. Bei der Kollision kam die E-Bike-Lenkerin zu Fall und verletzte sich an der linken Körperseite.

Laut einer Auskunftsperson und der verletzten Lenkerin handelt es sich bei dem unbekannten Fahrzeug um einen schwarzen kleinen Personenwagen. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen.

Quelle: Stadtpolizei Chur