Alle News zum Coronavirus
Zürich

Dielsdorf ZH – Grossaufgebot bei Brand in Entsorgungsanlage

Grossaufgebot bei Brand einer Entsorgungsanlage in Dielsdorf
Grossaufgebot bei Brand einer Entsorgungsanlage in Dielsdorf (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Bei einem Brand in einer Entsorgungsanlage ist am Donnerstagnachmittag (19.05.2022) in Dielsdorf ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 16 Uhr gingen in der Zentrale von Schutz & Rettung Zürich Meldungen ein, wonach es in Dielsdorf in einer Entsorgungsstelle brennen würde. Die schnell vor Ort eingetroffenen Löschkräfte brachten das Feuer in den beiden brennenden Entsorgungshallen schnell unter Kontrolle und verhinderten das Ausbreiten des Feuers auf die restlichen Gebäude der Anlage. Verletzte Personen gab es keine.

Die Schadenshöhe lässt sich noch nicht beziffern. Nach ersten Schätzungen dürfte sie mehrere zehntausend Franken betragen. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt. Die Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich nahmen die Ermittlungen auf.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen ein Grossaufgebot der Stützpunktfeuerwehr Dielsdorf und vorsorglich ein Rettungswagen von Schutz & Rettung Zürich im Einsatz.

Quelle: Kapo ZH