Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Dörflingen SH - 27-Jährige verliert Kontrolle über Mercedes und baut Totalschaden

In Dörflingen SH hat heute eine junge Frau einen Verkehrsunfall verursacht.
In Dörflingen SH hat heute eine junge Frau einen Verkehrsunfall verursacht. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am frühen Sonntagmorgen (17.04.2022) hat sich auf der Thayngerstrasse in Fahrtrichtung Dörflingen ein Alleinunfall mit einem Personenwagen ereignet. Aus noch ungeklärten Gründen verlor eine Autolenkerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem an die Fahrbahn angrenzenden Baum. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Dörflingen: Personenwagen kollidiert frontal mit Baum

(SHPol) Am frühen Sonntagmorgen (17.04.2022) hat sich auf der Thayngerstrasse in Fahrtrichtung Dörflingen ein Alleinunfall mit einem Personenwagen ereignet. Aus noch ungeklärten Gründen verlor eine Autolenkerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem an die Fahrbahn angrenzenden Baum. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Am Mercedes entstand Totalschaden.

Um ca. 03:00 Uhr am Sonntagmorgen (17.04.2022) beabsichtigte eine 27-jährige Autolenkerin mit ihrem Fahrzeug auf der Thayngerstrasse von Thayngen nach Dörflingen zu fahren. Aus noch ungeklärten Gründen verlor die Fahrzeuglenkerin vor Dörflingen die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Dabei kam der Wagen rechtsseitig von der Strasse ab und fuhr über eine abfallende Böschung frontal gegen einen Baum.

Die Lenkerin zog sie sich dabei leichte Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz ins Spital überführt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Das total beschädigte Fahrzeug mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Während der Unfallaufnahme musste der Strassenabschnitt für circa drei Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Nebst der Schaffhauser Polizei standen eine Ambulanzequipe der Spitäler Schaffhausen, sechs Mitarbeiter der Feuerwehr Dörflingen sowie ein privater Abschleppdienst im Einsatz.

Quelle: Schaffhauser Polizei