Alle News zum Coronavirus
Bern

Tragödie in Dürrenroth BE – Mann beim Holzen tödlich verunfallt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia )

Am Dienstagvormittag ist in der Gemeinde Dürrenroth ein Mann beim Holzen schwer verunfallt. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Am Dienstag, 7. Dezember 2021, um 12:25 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass auf dem Gemeindegebiet von Dürrenroth ein Mann beim Holzen verunfallt sei. Die ausgerückten Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des 59-jährigen Schweizers aus dem Kanton Bern feststellen.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war der Mann am Morgen in ein nahegelegenes Waldstück aufgebrochen und war dort im Begriff gewesen, eine Tanne zu fällen, als er von einem herunterstürzenden Teil des Baumes getroffen wurde. Drittpersonen fanden den verunfallten Mann in der Folge kurz nach Mittag leblos auf.

Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs sind im Gang.

Quelle: Kapo BE