Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Dulliken SO - Zwei Personen nach Brand im Spital

Zwei Personen müssen nach dem Brand ins Spital gebracht werden.
Zwei Personen müssen nach dem Brand ins Spital gebracht werden. (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

In der Nacht auf Mittwoch, 1. Juni 2022, brannte es in der Küche einer Wohnung in Dulliken. Das Feuer konnte durch die ausgerückte Feuerwehr gelöscht werden. Zwei Personen wurden in ein Spital gebracht.

Am Mittwoch, 1. Juni 2022, gegen 2.10 Uhr, ging bei der Alarmzentrale die Meldung einer starken Rauchentwicklung im Hugi-Gebäude in Dulliken ein.

Die sofort ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand in der Küche einer Wohnung rasch löschen. Ein Bewohner und eine Bewohnerin des Gebäudes erlitten nach ersten Erkenntnissen leichte Rauchgasvergiftungen und wurden in ein Spital gebracht. Gemäss derzeitigen Abklärungen dürfte der Brand auf ein menschliches Verschulden zurückzuführen sein.

Die vom Brand betroffene Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Nebst der Polizei standen Angehörige der Feuerwehr Dulliken und zwei Ambulanzteams im Einsatz.

Quelle: Polizei Kanton Solothurn