Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Ebnat-Kappel SG - Angetrunken mit Mofa gestürzt

Alkoholisiert Selbstunfall in Ebnat-Kappel verursacht (Symbolbild)
Alkoholisiert Selbstunfall in Ebnat-Kappel verursacht (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Sonntag (25.04.2021), um 21:30 Uhr, ist ein 27-jähriger Mofafahrer auf der Wildhausenstrasse gestürzt. Der von der Kantonspolizei St.Gallen durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen positiven Wert.

Der 27-jährige Mofafahrer war gestern von Krummenau Richtung Ebnat-Kappel unterwegs.

Gemäss seinen Aussagen wurde er von einem Auto knapp überholt, touchierte deshalb den Randstein und kam zu Fall. Dabei zog er sich Schürfungen und Prellungen zu.

Die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte beim 27-Jährigen einen positiven Atemalkoholwert fest.

Die zuständige Staatsanwaltschaft des Kanton St.Gallen verfügte eine Blut- und Urinprobe.