Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Egnach TG – Auffahrkollision verursacht

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Beim Zusammenstoss mit einem Auto wurde am Samstag in Egnach eine Motorradfahrerin leicht verletzt. Sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Gegen 16:15 Uhr war eine Autofahrerin auf der Arbonerstrasse in Richtung Autobahnzubringer unterwegs und musste im Bereich "Wiedehorn" verkehrsbedingt anhalten. Nach bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte dies eine nachfolgende Motorradfahrerin zu spät und fuhr ins Heck des Autos.

Die 56-jährige Motorradfahrerin wurde leicht verletzt, sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Quelle: Kapo TG