Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Eschlikon TG – 38-jährige Frau fahrunfähig verunfallt

38-jährige Frau fahrunfähig verunfallt
38-jährige Frau fahrunfähig verunfallt (Bildquelle: Kapo TG)

Eine fahrunfähige Autofahrerin verursachte Freitagnacht in Eschlikon einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand, die Frau musste sich einer Blutprobe unterziehen und ihren Führerausweis abgeben.

Die Autofahrerin war gegen 23 Uhr auf der Sirnacherstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Kurz nach Ortseingang kam das Auto rechts von der Strasse ab, kollidierte mit einer Gartenmauer und prallte nach dem Überqueren beider Fahrbahnen in eine Strassenlaterne.

Die 38-jährige Fahrerin zog sich Prellungen zu. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Weil die Frau wegen Alkohol- und Betäubungsmittelkonsums als fahrunfähig beurteilt wurde, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme und Urinprobe an.

Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau zogen den Führerausweis der Schweizerin zuhanden des Strassenverkehrsamtes ein.

Quelle: Kapo TG