Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Estavayer-le-Lac FR – Gewässerverschmutzung durch Treibstoff im Hafen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Am Freitagnachmittag begab sich die Kantonspolizei wegen einer Gewässerverschmutzung durch Treibstoff zum Hafen von Estavayer-le-Lac. Die Feuerwehrleute der Stützpunktfeuerwehr Estavayer-le-Lac rückten aus, um die Verschmutzung zu beseitigen.

Am Freitag, dem 22. April 2022, um 15.20 Uhr wurde der Einsatz der Kantonspolizei im Hafen von Estavayer-le-Lac wegen einer Verschmutzung durch Treibstoff angefordert. Als Ursache der Verschmutzung konnte Diesel identifiziert werden, der sich aufgrund eines Defekts an der Treibstoffzuleitung eines Motorboots im Hafen ausgebreitet hatte.

Die Feuerwehrleute der Stützpunktfeuerwehr Estavayer-le-Lac waren rasch vor Ort und verteilten ein neutralisierendes Produkt im gesamten Hafen, um die Verschmutzung zu beseitigen. Der Wildhüter des Sektors begab sich ebenfalls vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Ökosystem nicht beeinträchtigt.

Quelle: Kapo FR