Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Falera GR - Motorradfahrer nach Selbstunfall verstorben

Der Motorradfahrer ist beim Verkehrsunfall in Falera im Kanton Graubünden gestorben.
Der Motorradfahrer ist beim Verkehrsunfall in Falera im Kanton Graubünden gestorben. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Dienstagmittag hat sich auf der Hauptstrasse in Falera ein Selbstunfall mit einem Motorrad ereignet. Der Motorradfahrer verstarb kurz darauf im Spital.

Der 82-Jährige fuhr um 12.15 Uhr von Laax nach Falera. In einer Linkskurve kollidierte er mit dem rechtsseitigen Randstein und stürzte auf das Trottoir.

Passanten leisteten sofort Erste Hilfe, ein Ambulanzteam aus Ilanz setzte die Reanimationsmassnahmen fort. Der Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden überführt, wo er wenig später verstarb.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden