Alle News zum Coronavirus
Aargau

Birrhard AG - Am Steuer auf der A1 eingeschlafen

Auf der A1 bei Birrhard eingeschlafen und verunfallt. (Symbolbild)
Auf der A1 bei Birrhard eingeschlafen und verunfallt. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Weil er am Steuer einnickte, verursachte ein Lastwagenlenker vergangene Nacht auf der Autobahn A1 einen Selbstunfall. Der Lenker blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 31. August 2022, kurz nach 01 Uhr, auf der Autobahn A1. Ein 57-jähriger Lastwagenlenker fuhr auf der A1 in Richtung Bern.

Auf Höhe Gemeindegebiet Birrhard dürfte dieser, gemäss eigenen Aussagen, kurz eingenickt sein und die Herrschaft über das Fahrzeug verloren haben. Er prallte mit seinem Lastwagen gegen die Randleitplanke.

Der Lenker blieb unverletzt. Am Lastwagen sowie an der Autobahneinrichtung entstand Sachschaden.

Der Lenker wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht und musste seinen Führerausweis abgeben.

Quelle: Kantonspolizei Aargau